Büro Bloock — Designbüro / Designagentur
99NOs-00-Inframap-700px_72dpi_RGB.jpg

Inframap — Interface Design, Editorial Design, Illustration

Es gab mal eine Zeit ohne Google. Wer erinnert sich? Wie fand man damals etwas in der eigenen Stadt? Genau, mit einem Stadtplan von Falk und dem Branchenbuch daneben: Blättern, was das Zeug hält und irgendwann riss dann der Faltplan ein und man wusste nicht mehr, wie das blöde Ding zusammengefaltet wird. Internet gab’s zwar schon längst, aber bis dato hatte niemand einen digitalen Stadtplan entwickelt, auf dem die Orte des täglichen Bedarfs verzeichnet waren.

So entstand 2004 INFRAMAP — ENTDECKE DEINE STADT. Eine digitale Karte mit allem Chi Chi und zoombarem Schnickschnack. Hier konnte der User alles finden: den nächsten Briefkasten, die Nachtapotheke oder eine Wäscherei für Hundebekleidung. Das detaillierte Konzept, mit interaktivem Prototypen, reichte dicke für das Hochschuldiplom. Und ein paar Monate später, genauer am 8. Februar 2005, enthüllte Google dann Google Maps und wir fragten uns: "Hallo? Geht’s noch? Warum haben die uns nicht für 20 Millionen einkauft?".

Are-We-Designer-02-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-03-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-04-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-05-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-06-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-07-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-08-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg
Are-We-Designer-09-Inframap_1500px_72dpi_RGB.jpg